An der Drina

Zu Titos Zeiten war diese Region bei Urlaubern sehr beliebt. Heute macht die Region eher den Eindruck als träume sie von vergangenen Zeiten. Diese Fotos entstanden bei einer kleinen Gaststätte bei Uzovnica.Die Drina ist hier etwas breiter und fließt ruhiger. Als Gebirgsfluß führt sie klares grünes Wasser. Der Fischreichtum ist unglaublich.Ein Angler hat für uns den Weißfisch „Nase“ gefangen und der Wirt hat die für uns gebraten und seine Spezialsauce angerührt. Interessant fand ich, das er den Fisch vor dem braten quer angeritzt hat. Lecke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.