Urlaub an der Drina

Im August haben wir einige Tage Urlaub in Radalij, ganz in der Nähe des alten Thermalbades gemacht. Ein Höhepunkt war ein Angeltag auf der Drina.
Leider waren wir auf Hechte nicht erfolgreich, da es in den Tagen sehr warm und sonnig war. Im Herbst fängt man dort aber auch Huchen und Welse. Weiter flussaufwärts auch Bachforelle.

Bei Djuno haben wir aber seine Spezialität, den Fisch `Nase‘ genießen dürfen.

Hier Djuno auf dem Floss bei der Reparatur des Aussenbordmotors. Es gibt glaube ich nichts, was die Serben nicht mit einfachen Mitteln reparieren können.

Hier ein Sommerhaus mit integrierten Weinfässern an der Drina.

Unter Dach mit einem kühlen Getränk in der Hand kann man das gut aushalten.

Hier eine andere Interessante Idee für eine Anglerhütte: Eine alte Melkerhütte auf Stelzen .

Hier ein Blick über die Drina.

Jenseits der Drina, in Bosnien, stehen die ersten Moscheen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.